Am Samstag, dem 08.08.2020 wurden wir um 20:07 Uhr zu einem brennenden Traktor zwischen Hohenschambach und Kochental alarmiert. Bei unserem Eintreffen war der Brand bereits durch Mitglieder unserer Wehr die bereits vor Ort waren mit Feuerlöschern unter Kontrolle gebracht worden. Wir nahmen noch letzte Löscharbeiten mit Schaum vor und untersuchten die Zugmaschine mit der Wärmebildkamera. Die Feuerwehren Deuerling und Hemau unterstützten uns mit Löschwasser und Schaummittel.

Ein örtlich angesiedeltes Bauunternehmen und umliegende Landwirte unterstützen uns mit einer Dieselpumpe um den auslaufenden Treibstoff auszupumpen und Geräten um den Traktor wegzuziehen. Wir leuchteten währenddessen das Gebiet aus.

Auf Anordnung des Wasserwirtschaftsamtes wurde wegen des ausgelaufenen Treibstoffs ein Teil der Erde vom ansässigen Bauunternehmen abgetragen.

Es kammen keine Personen zu schaden.

Mit uns im Einsatz waren die Feuerwehren Hemau, Deuerling, Klingen und Heimberg, sowie das BRK, die Polizei und das Wasserwirtschaftsamt.

Wir bedanken uns bei den umliegenden Landwirten und dem Bauunternehmen für die Hilfe bei der Bewältigung dieses Einsatzes.